Gleiten
in der
Falllinie

Vorherige Module 1.2 One Foot Sollte man für dieses Module beherschen.  Nächste Module Als nächster Schritt geeignet 3.0 Fullbase zu rutschen 2.2.1 Wheelie 2.2.2 Einfacher Sprung

2.2 Fullbase

Fullbase fährt man direkt in der Falllinie den Hang hinunter und zwar mit der ganzen Base (Unterseite des Snowboardes) auf dem Schnee. Gebraucht wird dies, um Geschwindigkeit aufzubauen, um zum Beispiel eine längere ebene Strecke überwinden zu können. Fullbase fahren macht zwar Spass, aber je schneller man unterwegs ist, desto schwammiger wird es, was vor allem als Anfänger gewöhnungsbedürftig sein kann. Ziel des Modules ist es, erste Erfahrung zu sammeln im Fahren direkt in der Falllinie, bei einer mittleren Geschwindigkeit.

Status

Logge dich ein um deinen Status anzusehen und zu ändern
Zu den Kursen



Fullbase fahren

Für die ersten Versuche lasse dir von jemanden helfen. Beim Aufstehen zeigt das Snowboard bereits den Hang hinunter und somit kann dir bereits vor dem Aufstehen das Snowboard wegrutschen. Dein Helfer oder deine Helferin stellt am einfachsten den Fuss vor dein Snowboard, so dass du in Ruhe aufstehen kannst. Wenn die Hangneigung nicht zu steil ist funktioniert dies perfekt. Eigentlich musst du nie lernen selbständig in der Falllinie aufzustehen, da man dies nie brauchen wird. Falls du keinen Helfer hast gibt es ev. eine Ebene wo du langsam vorwärts hoppeln kannst, bis du beginnen kannst den Hang runter zu fahren.

Nach deinem Kommando nimmt der Helfer den Fuss weg und du beginnst dich in der Falllinie zu bewegen. Da der gewählte Hang nicht steil ist, wird dies ganz locker sein. Bleibe in der Grundposition und fahre soweit bis der Auslauf dich automatisch stoppt. Da wir in der Natur sind kann es sein, dass sich dein Snowboard, auf Grund des Hanges oder deiner Gewichtsverlagerung, ganz leicht dreht. Sobald dies passiert, musst du sofort die Kante, welche nun mehr in die Fahrrichtung zeigt etwas aufkanten, so dass du dich nicht verkantest.

Fullbase fahren kann ziemlich schwammig sein. Mach dir aber keine zu grossen Gedanken darum, mit der Zeit bzw. spätestens, wenn du carven lernst, kannst du sehr kontrolliert direkt einen Hügel runterfahren. Du fährst dann allerdings nicht mehr Fullbase, sondern hast immer einen leichten Druck auf einer der Kanten.