Rutschen
in der
Traverse

Vorherige Module 2.0 Rutschen Sollte man für dieses Module beherschen.  Nächste Module Als nächster Schritt geeignet 2.2 Fullbase

2.1 Rutschen in Richtung

Nachdem wir nun erfolgreich in der Falllinie Rutschen können, müssen wir nun lernen, wie wir in eine Richtung rutschen können. Wenn man einen Hang quert, wird dies traversieren genannt. Somit ist das Ziel dieses Modules, in der Traverse eines Hanges zu rutschen. Um diese Übung machen zu können musst du bereits erfolgreich auf der Toe- und Heel-Side Kante rutschen können. Die Übungen werden besser in mittelsteilem Gelände gemacht, mit möglichst geringer horizontaler Schräge.

Status

Logge dich ein um deinen Status anzusehen und zu ändern
Zu den Kursen



Es gibt 4 Rutschvarianten (Heelside links und rechts, Toeside links und rechts) und zwei davon werden dir einfacher vorkommen und die anderen zwei schwieriger. Dies hat damit zu tun, dass zwei Varianten entgegen der normalen Fahrtrichtung sind und du dann quasi Switch fährst. Also wenn du Goofy fährst, ist das Rutschen nach links schwieriger und wenn du Regular fährst ist wahrscheinlich das Rutschen nach rechts schwieriger. Übe am Anfang trotzdem auf beiden Kanten in beide Richtungen zu rutschen.

Rutschen Traverse Heel-Side

Stehe über die Heel-Side Kante auf und beginne langsam den Hang runter zu rutschen. Schaue nun in die Richtung, in welche du fahren möchtest und zeige mit der vorderen Hand in die Fahrtrichtung. Dadurch sollten sich deine Schultern und Oberkörper leicht in dieselbe Richtung drehen. Belaste nun etwas den vorderen Fuss. Zusammen mit der Vordrehung wird sich das Snowboard im Bereich des vorderen Fusses leicht abkanten, so dass sich dein Brett ein bisschen dreht und du beginnst in die gewünschte Richtung zu rutschen. Bleibe während der Übung ganz ruhig, vermeide ruckartige Bewegungen und lasse deinem Snowboard Zeit zu reagieren. Um zu stoppen strecke beide Arme seitlich aus, so dass dein Oberkörper sich wieder zurückdreht. Kante nun zusätzlich mit beiden Füssen gleichmässig auf, um ganz abzubremsen. Rutsche nach links und nach rechts, unabhängig davon ob du ein Goofy oder Regular Fahrer bist.


Rutschen Traverse Toe-Side Kante

Das Rutschen in eine Richtung auf der Toe-Side ist vom Bewegungsablauf genau gleich wie über die Heel-Side Kante, dennoch hier kurz vollständigkeitshalber die einzelnen Schritte. Stehe über die Toe-Side Kante auf und beginne langsam den Hang runter zu rutschen. Schaue in die Richtung, in welche du fahren möchtest und zeige mit der vorderen Hand dorthin wo du hinfahren möchtest. Dadurch werden sich die Schulter und der Oberkörper in die Fahrtrichtung drehen. Belaste etwas den vorderen Fuss, damit sich das Snowboard im vorderen Bereich abkantet. Um zu stoppen den Oberkörper mit den Armen wieder zurückdrehen und mit beiden Füsse gleichmässig abkanten. Auch hier gilt, keine ruckartigen Bewegungen über die Hüfte machen und immer geduldig abwarten was das Snwoboard macht.